KONTAKT 64bit support Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
Allianz: Versicherung, Vorsorge, Vermögensaufbau
Bausparkasse Schwäbisch Hall
Hamburger Sparkasse
Geberit Gruppe
Bischof + Klein
NAeS Consulting S.r.l.
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

64-bit-Unterstützung seit Version 4

Sie haben einen 64-bit-Prozessor-Server?
Sie haben ein 64-bit-Betriebssystem?
Sie haben Lotus Domino 64 bit?

Sie haben n2pdf als 64-bit-Edition?

Nein? Dann wird’s Zeit!

Wenn Sie sich jetzt fragen, wozu und welche Vorteile Ihnen das bringt.

Ganz einfach! 264 Adressen18 Milliarden GByte! ... sind hier schlagende Argumente, oder?

Nicht? O.k., dann anders ausgedrückt: Ein 64-bit-System kann aufgrund seiner Architektur viel größere Datenmengen verarbeiten als ein herkömmliches 32-bit-System. Da ein solches System mehr Arbeitsspeicher verwenden kann, ist es ihm möglich, mehr Anfragen in einem vergleichbaren Zeitraum abzuarbeiten. Da Domino nun mehr Speicher adressieren kann, ist auch n2pdf in der Lage, auf mehr Arbeitsspeicher zuzugreifen und mehr Konvertierungen gleichzeitig auszuführen und noch größere PDF-Dokumente zu erstellen.

Wann sollte ich die 64-bit-Edition einsetzen?

  • Wenn Ihr Windows und Domino Server 64 bit sind
  • Wenn auf Ihrem 64-bit-Domino-Server viele Anwendungen gleichzeitig arbeiten
  • Wenn Sie viele und vor allem große PDF-Dokumente erstellen wollen
  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr System auf dem aktuellen Stand der Technik und somit zukunftsfähig ist
  • Wenn Sie einfach das Letzte aus Ihrem n2pdf herausholen wollen


Dann sind die 64-bit-Editionen von SoftVision die richtige Wahl für Sie.

Wenn Sie hingegen wenige Anwendungen gleichzeitig ausführen oder Lotus Domino 32 bit auf dem Client verwenden, dann sind die 32-bit-Editionen geeignet.

Aber egal, wie Sie sich entscheiden, n2pdf ist bereit und wartet auf die Installation.