KONTAKT Version 3.0 Suchen





0661 25100-0Support & Info-Hotline
Unsere Kunden
Allianz: Versicherung, Vorsorge, Vermögensaufbau
Bausparkasse Schwäbisch Hall
Hamburger Sparkasse
Geberit Gruppe
Bischof + Klein
NAeS Consulting S.r.l.
0661 25100-0Support & Info-Hotline
Weitere Produkte
Unsere Partner
Oracle Gold Partner

n2pdf 3.0 – Was ist neu?

Formatierung und Aufbau der PDF-Datei

  • HTTPS-Links werden konvertiert und sind in der PDF-Datei klickbar.
  • Beim Anhängen von PDF-Dateien werden vorhandene Inhaltsverzeichnisse und die in Formularfeldern eingegebenen Werte übernommen.
  • Komprimierung der erstellten PDF-Datei als ZIP-Datei mit Passwortschutz und freier Wahl des Dateinamens.

Verbesserung der Tabellen

  • "Tabellen-in-Tabellen" (nested tables) werden unterstützt (beliebige Tiefe).
  • "Tabbed tables" werden erkannt und die Inhalte nacheinander ausgegeben.
  • Optionen zur autom. Anpassung der Tabellen(-zellen) an die Breite der Seite.
  • Einstellen des horizontalen Abstands zwischen der Zellenumrandung und dem Zelleninhalt.

Verarbeitung von Dateianhängen

  • Native Konvertierung von ca. 100 Dateiformaten über Interface zum StarOffice Server – PDF Converter (SOC).
  • Konvertierung über SOC oder internen Konverter einstellbar.
  • Dateiformate, die über SOC konvertiert werden sollen oder alle unbekannten Dateitypen, wenn interner Konverter benutzt wird, sind einstellbar.
  • Einbettung von Dateien in die PDF-Datei
    • Positionierung von eingebetteten Anhängen an der Originalposition oder am Ende des Dokuments
    • Anzeige des Dateinamens und des Icons der eingebetteten Datei
    • Verstecken der Grafiksymbole bei Notes-Anhängen
  • Verbesserte Unterstützung von TIFF-Grafiken und Multi-Page-TIFF-Dateien.
  • Neue Optionen bei der Verarbeitung von gepackten Anhängen.
  • Passwörter für geschützte Archivdateien setzen.
  • Namen der Dateien werden vorgegeben, die aus dem Archiv entnommen werden sollen.

Inhalte und Formatierungen

  • Max. Höhe und Breite von Grafiken sind einstellbar.
  • Automatisches Entfernen von leeren Seiten am Ende des Dokuments.
  • Seitenbreite, -höhe und Seitenränder für jede Seite individuell einstellbar.
  • Unterstützung von mehrstufiger Nummerierung.
  • Angaben in %-Werten für den linken und rechten Rand der Absätze in Notes-Dokumenten werden verarbeitet.
  • Negative Tabulatoren in Notes-Dokumenten werden ausgewertet.
  • In den Textvorlagen ist die Einstellung des linken und rechten Randes des Absatzes sowie die Einrückung der ersten Zeile möglich.

Inhaltsverzeichnis

  • Tab-Position des Textes und der Seitennummern von außen setzbar.
  • Füllen der Zwischenräume zwischen Nummerierung und Text und Text und Seitenzahl mit Zeichen (z. B. Punkte oder Striche).
  • Option zum Zusammenhalten von Überschriften und Inhalten.

Verschiedenes

  • Berechnung der "Vorgabewerte" für Felder, die in einer Maske vorhanden aber nicht im Dokument gespeichert sind
  • Berechnung von Feldern mit der Einstellung "Berechnet für die Anzeige"