Tag:IBM Notes

Per Knopfdruck E-Mails in PDF konvertieren

Die heutige Geschäftspost wird größtenteils weniger auf Papier, aber dafür mehr elektronisch abgewickelt. Dadurch werden zwar Zeit und Kosten gespart, gleichzeitig entstehen aber ganz neue Fragen, wie: Was muss bei der Archivierung von E-Mails beachtet werden? Welche Mails müssen archiviert werden, und wie macht man das am besten, ohne dass ein allzu großer Mehraufwand für




#dominoforever – IBM Notes und Domino V10

Frankfurt im Gelb-Fieber – Jetzt wird durchgestartet! Seit der Geburtsstunde von (damals) Lotus Notes 1.0 am 7. Dezember 1989 werden in regelmäßigen Abständen neue Versionen von IBM Notes veröffentlicht. So erfolgte im Oktober 2018 (fast 30 Jahre später) die lang ersehnte Veröffentlichung von Version 10. Die Weltpremiere von Domino V10 fand am 9. Oktober 2018




Datenstruktur von IBM Notes bei PDF Umwandlung übernehmen

Mit der Software Lösung n2pdf ist es ganz bequem möglich, die Datenstruktur der Notes-Datei bei einer Konvertierung in PDF zu erhalten. Sie können also PDF-Dokumente erstellen und gleichzeitig die Strukturen und Querverweise der Notes-Dokumente im PDF erhalten und erweitern. Das PDF in der Praxis Als Standardformat beim Datenaustausch oder bei einer Mail- und Datenarchivierung hat




DNUG 2018 in Darmstadt

Im Sommer 2018 fand in Darmstadt die bereits 45ste DNUG (Deutsche Vereinigung der Anwender von IBM Kollaboration Produkten) statt. Die Vorbereitungen zur #dnug45 im Darmstadtium hatten bereits im Laufe des Jahres begonnen, so dass die Konferenz gut vorbereitet und organisiert starten konnte. Dem Veranstalter war es besonders wichtig, die Teilnehmer gut zu informieren und mit




IBM Engage Mai 2018 in Rotterdam

2018 stand ganz im Zeichen der IBM Events. Neben der DNUG und der IBM THINK soll es hier um die IBM Engage 2018 gehen. Die Konferenz, die vom 22-23. Mai 2018 stattfand war diesmal ein Event der besonderen Art, da mit der SS Rotterdam ein ganz besonderer Veranstaltungsort gewählt worden ist. Das ehemalige Linienschiff, heute




IBM THINK 2018 Las Vegas

Das Frühjahr 2018 startete mit einem Highlight der besonderen Art. Die IBM THINK 2018 in Las Vegas bündelte als Mega-Event alle bisherigen Hausmessen, wie die bisher bekannten Konferenzen World of Watson, InterConnect, Edge, Amplify und IBM Connect unter einem Dach! Die Inhalte des Events hatten es in sich. Neben den wichtigsten Themen, wie Collaboration, Cloud,




GWDG: Maximale Übersichtlichkeit per Knopfdruck

Die Bewerbungs- und Registrierungssysteme der GWDG (Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen) bieten für alle Max-Planck- Institute und alle Institute der Georg-August-Universität Göttingen die Möglichkeit, mit nur einem einzigen Klick, auf sämtliche Unterlagen (Anhänge) der Bewerber zuzugreifen und diese zu öffnen. Durch die Softwarelösung n2pdf hat man in IBM Notes eine „Ein-Klick-Lösung“ in Form eines einfachen




Fallbeispiel – PDF Erstellung auf Knopfdruck

Mit n2pdf hat man die Möglichkeit, seinen Arbeitsalltag enorm zu erleichtern. In der Praxis ist es für viele Unternehmen notwendig Kundenberichte oder Außendienstberichte oder ähnliche Dokumente anzufertigen. Arbeitsdokumente als PDF ablegen Mit n2pdf kann man aus IBM Notes heraus sehr komfortabel PDF-Dokumente aus den Berichten, die in jedem Unternehmen individuell angefertigt werden erstellen. Die Softwarelösung




Was sind die Vorteile von IBM Notes?

20Aller Vorurteile zum Trotz: IBM Notes wird seit langem in vielen Unternehmen eingesetzt und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, auch wenn es immer wieder auf dem Prüfstand steht und auch sehr stark polarisiert. IBM Notes hat eine große und außerordentlich treue Fangemeinde, welche sich auch oft gegen Kritiker verteidigen muss. Wir wollen hier




IBM Notes alias Lotus Notes

Rund um die Bezeichnung des bekannten Datenbanksystems herrscht einige Unklarheit. Im allgemeinen Sprachgebrauch im Alltag hat sich teilweise die Kurzform „Notes“ durchgesetzt wobei es häufig auch Lotus Notes genannt wird, da es bis 2013 auch noch so hieß. Ab März 2013 wurde Notes offiziell in IBM Notes umbenannt. Um die Verwirrung perfekt zu machen, wurde